Wismar – Boltenhagen

Beliebter Urlaubsort an der Ostsee

Boltenhagen Ostsee

Boltenhagen Ostsee

Boltenhagen ist besonders beliebt aufgrund seines drei Kilometer langen Sandstrandes und seiner heilenden Ostseeluft. Jährlich erleben viele Tausend Gäste und in Boltenhagen einen wunderschönen Ostseeurlaub.

Boltenhagen liegt im Norden des Landkreises Nordwestmecklenburg im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, direkt an der Ostsee. Boltenhagen ist eine Gemeinde mit 2 536 Einwohnern, in der Saison sind es bis zu 30 000 Menschen. In den Sommermonaten ist Boltenhagen bei Touristen und Gästen nicht nur aus Deutschland sehr gefragt. Der Ort gilt als Seeheilbad und trägt den Titel Ostseebad. Boltenhagen hat einen wunderschönen, sich über drei Kilometer erstreckenden Sandstrand.

Boltenhagen liegt in der Nähe der beiden Kleinstädte Grevesmühlen und Klütz. Der Ort ist fast 20 Kilometer von Wismar, und etwa 30 Kilometer von Lübeck entfernt. Boltenhagen liegt im Klützer Winkel, an der Boltenhagen Bucht, die Teil der Mecklenburger Bucht ist.

Der Panoramablick über die gesamte Mecklenburger Bucht an der Steilküste bei Boltenhagen ist ein besonderes Stück Kultur in Boltenhagen. Es gibt in Boltenhagen ein Kurhaus. Die Seebrücke, der Badestrand und das Schwimmbad ziehen alljährlich besonders viele Gäste an. Die Gastronomie, schöne Hotels und zahlreichen Ferienwohnungen bieten den Gästen der Gemeinde alles, was sie sie brauchen. Ein Stück Kultur in Boltenhagen ist für die Gäste seit dem Jahr 2008 auch der große Hafen mit der Erlebnisfischerei.

Im Westen, etwas abseits von Boltenhagen befindet sich das Gutshaus Redewisch. Es dient heute als Hotel und Restaurant. Ein wichtiges Stück Kulturelles in Boltenhagen ist auch die Kirche zur Paulshöhe. Der Kircheninnenraum zieht viele Besucher an. Auch der Kurgarten in der Nähe der Seebrücke bietet viel Kulturelles in Boltenhagen, ebenso wie der Kurgarten und die schöne Bäderarchitektur.

(Autor: Laetitia Pac)

Stadtplan (Karte)Ostseebad Boltenhagen

Sehenswürdigkeiten

Reiseversicherung ?